szmmctag

  • Mutter Maria: „Ihr seid wie die Samen des Lichts“ (25.Mai 2015)

    Mutter Maria

    „Ihr seid wie die Samen des Lichts“

    Geliebte Herzen – seid willkommen. ICH BIN Mutter Maria – die göttliche Mutter der Gnade, des Mitgefühls und der Barmherzigkeit. In der reinen Liebe BIN ICH jetzt hier – mitten in diesem Moment. Bedingungslose Liebe strahle ich zu Euch und erwärme Eure Herzen. Bedingungslos nehme ich Euch an als meine Kinder – meine Kinder des Lichts – die das Licht der Quelle auf der Erdenebene verankern. Ihr seid wie die Samen des Lichts – die Samen der Liebe – durch Euch kommt die goldene Zeit hervor und durch Euch findet alles in die Liebe und das Licht der Wirklichkeit. Ich nehme Euch in die Arme – meine geliebten Kinder - und sende Euch all die Liebe – die Ihr jetzt in Eure Herzen aufnehmen könnt. Atmet tief in Euer Herz – geliebte Lichter - und fühlt wie Eure Herzen sich öffnen und leicht werden. Eure Herzen leuchten und strahlen wie ein funkelnder Diamant und von hier aus – von diesem Zustand – in diesem Gefühl der bedingungslosen Liebe – geschieht die Veränderung – die Transformation – die Ihr Euch so sehr wünscht. Eure Seele – Euer SeelenSein – dürstet nach dieser Liebe – ja Eure Seele lebt von dieser Liebe – denn von hier seid Ihr gekommen – sind wir alle gekommen. Ihr seid so kostbar – so unendlich wichtig für diesen Prozess der Transformation und wir möchten Euch zutiefst danken. Seid gesegnet und getragen von der Liebe und dem Licht der Wirklichkeit ICH BIN. ICH BIN Mutter Maria.
    ... ... ...
    gechannelt von Shogun Amona: http://www.shogun-amona.net/
    Quelle: http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/
    ...
    AKTUELL: "Zwillingsflammen-Energieübertragung" (mit Lady Nada, Mutter Maria und Shakti) am 02.Juni 2015
    Nähere Informationen und Anmeldung HIER
    ...
    In Liebe, Freude und Verbundenheit........Shogun Amona

  • Licht-Botschaft: "Hingabe geschehen lassen" (von Marina Kaiser)

    Herz

    Hingabe geschehen lassen:

    durch die Gnade aus der Meisterebene in dir

    Dein/e innere/r Meister/in flüstert dir zu:

    Hingabe ist alles was nötig ist, um dich sofort zu stärken.
    Wenn jeglicher innere Kampf schwindet, hast du deine Energie für dich,
    die sich sonst im Kampf verliert.
    Wenn du mit MEINEN Augen schauen würdest, könntest du erkennen,
    wie oft du (vergeblich) kämpfst... und sei es gegen die Zeit!

    Atme sanft... und erlaube dir die Freiheit der Entspannung,
    die durch die Gnade der tiefen Hingabe geschieht.
    Denn es IST Gnade, durch die Hingabe geschieht.
    Durch Willenskraft allein kannst du diese Haltung nicht erreichen.

    Hörst du?
    Du musst und du kannst es (noch) nicht immer können!
    Das einzige, was dazu nötig ist, ist deine Bereitschaft.
    Immer wieder neu - von Tag zu Tag von Stunde zu Stunde kannst du sagen:
    "Ich bin bereit, jeglichen Kampf loszulassen und mich dem hinzugeben,
    was das Leben uns allen bringt. Leben - ich sage JA zu dir!"

    Darin unterstütze ICH dich gern - stets IN LIEBE dein/e innere/r Meister/in
    ... ... ...
    von Marina Kaiser: http://www.marina-kaiser.de/
    Quelle: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/Hingabe_geschehen_lassen
    ...
    HEUTE: Energieübertragung zur Zellerneuerung (mit Lady Rowena und Erzengel Jophiel)
    Nähere Informationen und Anmeldung HIER
    ...
    In Liebe, Freude und Dankbarkeit.......Shogun Amona

  • Erzengel Gabriel: "Euch über die Angst vor der Liebe hinausentwickeln" (durch Shelley Young) - Mai 2015

    Erzengel Gabriel

    "Euch über die Angst vor der Liebe hinausentwickeln"

    Seid gegrüßt, Ihr Lieben! Wie wir uns freuen, heute in Eurer Gegenwart zu sein. Wir verehren Euch dafür, dass Ihr die Verpflichtung eingegangen seid, zu kommen und die Energien der Gruppe zu verankern. Und wenn wir sagen ‚Gruppe‘, meinen wir natürlich nicht nur diejenigen, die zu dieser Zeit im Raum sind, sondern auch diejenigen von Euch, die diese Übertragung zu einem späteren Zeitpunkt im Internet erleben werden.

    Wir preisen Euch für Euren Mut, für Eure gute Stimmung, für Euren wunderbaren Sinn für Humor, für Eure Hartnäckigkeit, für Eure großzügigen, liebevollen und hoffnungsvollen Herzen, während Ihr in diesen erstaunlichen Zeiten weiter vorwärts geht. Wir möchten Euch noch einmal sagen, dass Ihr absolut hervorragende Arbeit leistet.

    Ihr lernt, Euch selbst zu ehren, Ihr lernt, Eure Göttlichkeit und Eure Menschlichkeit auszubalancieren. Ihr lernt, zu wachsen und Euch weiter zu entwickeln und zu bewegen und Dinge loszulassen und zu integrieren, und Ihr lernt, all dies mit noch weit größerer Anmut und Leichtigkeit zu tun als je zuvor. Ihr habt in den letzten Jahren Eurer linearen Zeit viel erfahren. Ihr habt Euch zutiefst verändert und Ihr verhaltet Euch und lenkt Euer Leben in einer Weise, die Euch dient und ehrt wie nie zuvor.

    Doch was wir bei einer großen Anzahl von Menschen vorfinden, ist, dass wenn Ihr Eure alten Glaubenssysteme loslasst, die Euch nicht mehr zur Ehre gereichen, viele von Euch einen Rest von Angst vor der Liebe beibehalten, und mit diesem Thema wenden wir uns heute an Euch.

    Während Ihr auf Eurem Aufstiegs-Weg weitergeht - während Ihr Euch weiterhin loslöst und höher schwingende Energien integriert - streift Ihr alles ab, das anders ist als die Liebe, die Ihr seid. Ihr Lieben, hört uns, wenn wir Euch sagen, dass Ihr aus der bedingungslosen Liebe geboren seid. Es gibt keinen Punkt auf Eurer Reise, wo Ihr nicht bedingungslos von der Quelle geliebt wurdet und werdet. Das ist die Wahrheit über Euer Sein. Ihr seid Wesen der Liebe. Das ist Euer ‚Betriebssystem‘. Und daher sind all dieses Wachstum und all diese Veränderungen, die Ihr geschaffen habt, ein Weg zurück in die Liebe, die Ihr seid. Um es klarer auszudrücken: Ihr bewegt Euch fort von einem Modell der falschen, bedingten Liebe hinein in die wahre bedingungslose Liebe, die Ihr seid.

    Fast alle von Euch sind in einem Modell der bedingten Liebe aufgewachsen. Ihr habt gelernt, dass Liebe wie ein Leckerbissen ist, den man an Euch austeilt, wenn Ihr Euch gut genug benehmt. Wenn Ihr perfekt genug seid, wenn Ihr nett genug seid, wenn Ihr genug seid, habt Ihr Euch zur Belohnung Liebe verdient. Und in Folge dessen habt Ihr Liebe und Macht durcheinander gebracht: Jene, die Macht über Euch haben, werden Euch dann lieben und anerkennen, wenn Ihr gut genug seid, und wenn Ihr es nicht seid, werdet Ihr zurückgewiesen.

    Dies hat Euch enorme Probleme verursacht! Es begann mit Eurer Theologie - Ihr müsst gut sein, um die Gunst Gottes zu gewinnen. Es hat sich bis in Eure Familien hinein ausgebreitet - um die Liebe der Eltern zu erhalten, müsst Ihr gut sein. Und nun habt Ihr dieses Modell auch auf Euch selbst übertragen - Ihr müsst Euren eigenen, unmöglich zu erfüllenden Standards entsprechend gut sein, um Euch selbst lieben zu können. Dies ist ein Muster, das sich fortgesetzt hat und Euer Leben in allen Bereichen infiltriert hat.

    Und doch, hier seid Ihr, befreit Euch und löst Euch von so vielen alten Überzeugungen, um schließlich über Euch herauszufinden, dass Ihr, welche Überraschung, Wesen der bedingungslosen Liebe seid! Was heißt das? Wie kann ich ein Wesen bedingungsloser Liebe sein, wenn ich Angst davor habe, beurteilt zu werden, wenn ich Angst vor Ablehnung habe, wenn das, was mir als Liebe verkauft wurde, sich überhaupt nicht gut anfühlte? Wie könnt Ihr Euch sicher sein, bedingungslos zu lieben, wenn der Großteil all dessen, was Ihr bisher in Eurem irdischen Leben erlebt habt, immer nur eine Ausdrucks-Form bedingter Liebe war?

    Es hat viel Verwirrung gestiftet, erzählt zu bekommen, etwas sei Liebe, das dann als Werkzeug dafür verwendet wurde, Euch zu verletzen und zu kontrollieren. Es ist wie wenn jemand Euch Eis angeboten hat und Ihr habt gehört, Eis sei wunderbar, also wolltet Ihr es haben. Aber was Ihr wirklich bekamt, waren Radieschen, und es stellte sich heraus, dass Ihr überhaupt keine Radieschen mögt. Hört uns an, wenn wir Euch sagen, dass vieles von dem, was Euch als Liebe verkauft wurde, überhaupt keine Liebe war! Aber genau so, wie Ihr, wenn Ihr herausfindet, was Eis wirklich ist (und nicht ist), es fortan von ganzem Herzen und ohne Angst genießen könnt, ist es mit der Liebe.

    Es besteht jetzt also für Euch die Möglichkeit, Euch zu verändern, nun da Eure Glaubenssysteme über die Liebe dabei sind, sich weiter zu entwickeln. Es ist an der Zeit für Euch, Euch endlich als Wesen der Liebe zu akzeptieren, die Ihr tatsächlich seid. Es ist an der Zeit, die Liebe als Eure Wahrheit zu umarmen. Wenn Ihr absolut ehrlich seid, ist in jeder Situation die erste Reaktion der meisten Menschen, liebevoll zu sein, doch sie halten sich zurück, weil sie Angst haben, dass das töricht sei, oder dass es für sie nach hinten losgehen oder in irgendeiner Weise Schmerzen verursachen könnte. Ihr müsst lernen, wie Ihr Euch über das hinaus entwickelt, was nicht Liebe ist, so dass Ihr Euch auf das einlassen könnt, was sie ist.

    Daher möchten wir Euch sagen, dass all die Dinge, die Euch verletzt haben - der Verrat, die Verlassenheit, der Schmerz -, und die Euch als Liebe verkauft wurden, absolut keine Liebe waren. Es war die Abwesenheit von Liebe, die Euch verletzt hat, und es ist berechtigt, wenn ihr die Abwesenheit von Liebe zu vermeiden sucht! Ihr habt absolut Recht, den Schmerz vermeiden zu wollen, der aus dem Mangel an Liebe entsteht. Seht Ihr? Ihr habt Recht! Indem Ihr also wisst, was Ihr nicht wollt, also die bedingte Liebe oder die Abwesenheit von Liebe, empfehlen wir Euch, Euch auf das einzulassen, was Ihr wollt, und das ist die bedingungslose, akzeptierende, sichere, köstliche, wunderbare Liebe. Um Euch von der Abwesenheit von Liebe zu heilen, müsst Ihr die Anwesenheit der Liebe begrüßen und umarmen.

    "Wie machen wir das?", wird die nächste Frage sein. Es muss innerlich beginnen. Ihr müsst beginnen, Euch als die Wesen der Liebe zu sehen, die Ihr seid. Ihr kamt von der Quelle, Ihr Lieben! Ihr kamt aus der bedingungslosen Liebe. Wie könntet Ihr etwas anderes sein als das? Es ist Zeit für Euch, Eure eigene Göttlichkeit, Eure eigene Wahrheit zu bejahen und damit aufzuhören, Euch selbst zu erschlagen und aufzugeben und Euch die Modelle bedingter Liebe aufzuerlegen.

    Indem Ihr lernt, Euch zu lieben, zu ehren und zu pflegen, heilt Ihr hinein in einen energetischen Raum, der nur noch mehr bedingungslose Liebe zu Euch heran anziehen wird. Sowie Ihr aufhört zu versuchen, Euer Ego-Selbst auszurotten, und stattdessen zu Euren eigenen liebevollen Führern, zu Euren eigenen liebevollen Eltern, zu Eurem eigenen Superhelden werdet..., indem Ihr Euer verletztes inneres Kind suchen geht und ihm die Liebe gebt, nach der es immer gesucht hat, werdet Ihr Euch bezüglich der Liebe in einem deutlich ruhigeren Raum ansiedeln, denn Ihr werdet nicht mehr von einem Status der Angst und Separation aus navigieren. Ihr werdet genau das integrieren, heilen, verbinden und verkörpern, von dem Ihr mehr erleben möchtet.

    Wenn Ihr Eure Göttlichkeit akzeptiert, werdet Ihr Euch in eine Ausrichtung mit der Quelle begeben, was es der Liebe ermöglicht, zu Euch hin und durch Euch hindurch zu strömen. Es wird Euch ermöglichen, so ausgerichtet zu sein, dass dann so viel Liebe durch Euch hindurchströmt, dass Ihr nicht anders könnt als Euch über den gesamten Raum zu ergießen. Ihr werdet beginnen, die Fülle der bedingungslosen Liebe zu fühlen, die für Euch da ist, anstatt zu versuchen, ihr eine begrenzte Denkweise überzustülpen.

    Liebe ist kein begrenzter Rohstoff. Es ist mehr als genug für Alle da! Sie ist Eure Essenz. Und wenn Ihr selbst zu diesem sicheren, liebevollen Modell der bedingungslosen Liebe werdet, werdet Ihr so vollständig und so geheilt sein und einfach so froh sein, dass Ihr nicht umhin könnt, Euch in alle Bereiche Eures Lebens zu ergießen.

    Wenn Eure Erwartung die Liebe ist, dann ist sie sein, was Ihr erhaltet. Daher bitten wir Euch, Euch eine sehr einfache Frage zu stellen: Wie viel mehr würdet Ihr lieben, wenn es eine Garantie gäbe, dass Ihr nicht verletzt werdet? Wenn dies deutlich mehr wäre als wie Ihr gerade jetzt liebt, dann ist dies ein guter Indikator dafür, wie sehr Ihr Eure Überzeugungen über die Liebe ändern müsst. Er lässt Euch wissen, ob Ihr in einer Linie mit der bedingungslosen Liebe seid, die Ihr seid, oder nicht.

    Ihr Lieben, lasst die Idee los, dass es dumm oder tollkühn sei, ganz und gar und aus ganzem Herzen zu lieben. Wie könnt Ihr erwarten, die vollständige Erfahrung zu machen, wenn Ihr nur bereit seid, Euren großen Zeh ins Wasser zu halten? Das geht nicht. Ihr müsst es SEIN. Ihr müsst die Illusionen loslassen, die alten Geschichten, die einfach nicht mehr gültig sind, und müsst Eure Wahrheit verkörpern, um all die Dinge zu sein, die Ihr erleben wollt.

    Euch auf sichere Weise in die Liebe zu begeben, heißt, dass Ihr Euch selbst genug liebt, um gesunde Grenzen zu haben. Es bedeutet, dass die Liebe, die Ihr gebt und annehmt, für Alle bestärkend und ermächtigend ist, nicht nur für Einen. So viele von Euch sind mit einer Vereinbarung zum Dienen auf die Erde gekommen und hatten Liebesbeziehungen, die darauf aufbauten, dass Ihr den Anderen ‚rettet‘, mehr wisst als der Andere, der Heiler, der Reparateur, der Retter seid. Doch obwohl Eure liebevollen Herzen am richtigen Ort waren, ist dies keine stärkende Liebe.

    Liebe ermutigt Andere, ihre eigene Quelle der Liebe, ihre eigene Göttlichkeit zu finden, und in ihrem hellsten Licht zu erstrahlen. Wenn Ihr rettet, verstärkt Ihr das Opferbewusstsein und erhaltet es aufrecht. Ihr sagt damit in Wirklichkeit: "Ich traue Dir nicht zu, es richtig zu machen", was sehr entmachtend ist. Er nährt die Abhängigkeit und unterstützt nicht die Ermächtigung.

    Es lässt Euch auch aus der Gleichstellung herausfallen. Viele von Euch, die Dienst-Aufträge innehaben, haben eine Menge Probleme damit, Liebe anzunehmen. Ihr seid hier, um zu geben und zu dienen, daher findet Ihr es schwierig, Liebe anzunehmen. Ihr Lieben, Ihr müsst Euch in diesen Strom der Liebe hineinbegeben, um all das zu sein, was Ihr sein könnt - für Euch selbst und für Andere. Seht Ihr? Es bedeutet Fairness und Ausgewogenheit. Es bedeutet, dass die Liebe allen Beteiligten zugeteilt werden muss - in umfangreichen Mengen -, einschließlich Eurer selbst.

    Bedingungslose Liebe bedeutet, dass Ihr die Menschen als das anseht, wer sie sind, und an sie glaubt. Es bedeutet, dass Ihr sie genügend liebt, dass sie sein dürfen, wo immer sie sind, und dass Ihr es ihnen ermöglicht, ihre eigenen Erfahrungen zu machen, ihr eigenes Licht zu finden und sich aus sich selbst heraus in die Allwissenheit der bedingungslosen Liebe hinein zu begeben.

    Wenn Ihr Euch selbst gegenüber bedingungslos liebevoll seid, lasst Ihr die Menschen, mit denen Ihr in Sicherheit seid, herein in Euren inneren Kreis. Ihr wisst, wer das ist! Ihr kennt die Menschen, die in der gleichen Integrität, Annahmebereitschaft, der Göttlichkeit, Transparenz und Wahrheit leben wie Ihr. Ihr wisst, dass Menschen, die konsequent liebevoll mit Euch umgehen, in Eurem inneren Kreis sicher sind.

    Wenn Menschen noch nicht zu der Fähigkeit gelangt sind, solch eine bedingungslos liebende Person für Euch zu sein, bedeutet es nicht, dass Ihr Eure Liebe von ihnen abziehen sollt. Es bedeutet einfach, dass Ihr sie dafür achten sollt, wo sie stehen, dass Ihr aber erkennt, dass sie keine sicheren Personen für Euch sind, die Ihr in Eurem innersten Kreis haben solltet. Wenn Ihr scharfsichtig genug werdet und Euch selbst genug liebt, um zu entscheiden, nur sichere Leute in Euren inneren Kreis zu lassen, gibt es keinen Grund mehr, die Liebe zu fürchten.

    Viele von Euch werden sagen: "Nun, Gabriel, ich dachte, diese Person wäre sicher für mich, deshalb ließ ich sie in meinen inneren Kreis; aber sie war überhaupt nicht sicher für mich!". Ihr Lieben, wenn Ihr absolut ehrlich mit Euch selbst seid, gebt Ihr zu, dass es Warnhinweise von den Menschen gab, die Euch verletzt haben. Die meisten Leute werden Euch schon sehr frühzeitig deutlich zeigen, wer sie sind. In den seltenen Fällen, in denen Ihr von einem Anderen völlig überrascht seid, akzeptiert die Wahrheit, dass sie nicht sicher für Euch sind und handelt entsprechend. Wenn jemand sich in einer Weise verhielte, die einem geliebten Kind gegenüber grausam und unberechenbar wäre, würdet Ihr dann nicht sofort eingreifen, um das Kind zu schützen? Wir bitten Euch, Euch selbst die gleiche liebevolle Pflege zu schenken.

    Seht Ihr? Ihr alle könnt das tun! Ihr seid alle so bereit dafür. Euer Leben mittels bedingungsloser Liebe zu steuern und zu lenken, ist die nächste Herausforderung für Euch. Dies zu erleben, zu erfahren, ist die nächste erstaunliche Unternehmung für Euch. Dies wird es weiter ermöglichen, diese große Veränderung durchzuführen, derer Ihr ein so zentraler Bestandteil seid. Ihr werdet die Modelle dafür sein, was ein Mensch sein sollte, die Modelle dafür, wie man sich mit der Wahrheit verbindet. Ihr werdet die strahlenden Lehrer sein, die durch ihr Beispiel vorangehen.

    Ihr werdet verkörpern, dass wahre, bedingungslose Liebe nicht verletzt. Sie erhebt, sie fördert, sie erweitert Euch und lässt Euch wachsen, sie unterstützt Jeden, sie heilt. Sie ist nichts, das gefürchtet werden muss, sie ist das, was Ihr die ganze Zeit gesucht habt. Liebt Euch selbst genug, um die Liebe zu sein, die Ihr seid. Liebt Euch selbst genug, um die Liebe, die Ihr verdient, voll und ganz zum Ausdruck zu bringen und zu Euch heranzuziehen. Das ist es, was wir heute mit Euch teilen wollten. Es war uns eine große Freude.
    ... ... ...

    Erzengel Gabrel durch Shelley Young, Mai 2015, http://trinityesoterics.com/
    Übersetzung: Yvonne Mohr, www.lichtderwelten.de
    Quelle deutsch: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/euch-ueber-die-angst-vor-der-liebe-hinausentwickeln-erzengel-gabriel-durch-shelley-young
    ...
    AKTUELL: "Zellerneuerungs-Liebesbad" (Energieübertragung mit Lady Rowena und Erzengel Jophiel) am 24.Mai 2015
    Nähere Informationen und Anmeldung HIER
    ...
    In Liebe, Freude und Zuversicht........Shogun Amona

  • Dolphin Serenade...

    Dolphin Serenade...

    Videoquelle: https://www.youtube.com/watch?v=EVr5MhTCv8s

    Musik: Aeoliah - Dolphin Serenade

    Danke an EveMarie999 für dieses Video!
    ...
    In Liebe, Freude und Harmonie........Shogun Amona

  • Sanat Kumara: "In der Warteschleife" (durch Barbara Bessen) - Mai 2015

    Sanat Kumara

    "In der Warteschleife"

    Es ist mir eine große Ehre, zu allen, die diesen Text, dieses Energiepaket
    empfangen möchten, zu sprechen und mit ihnen auch auf der Basis des inneren
    Auges Kontakt aufzunehmen, Ich bin Sanat Kumara, der Hüter der Erde. Ich bin
    ein kosmisches Wesen, das nie eine Erderfahrung hatte, aber auf ähnlichen
    Planeten Erfahrungen sammelte. Nach einer langen Reise vieler Inkarnationen
    lernte ich mit der Energie der Schöpfung zu arbeiten. Ich erweiterte mein
    Bewusstsein und lernte so, mit dieser Kraft zu erschaffen. Später, wenn Zeit da
    überhaupt ein Maßstab ist, übergab man mir hier und da kleinere verantwortliche
    Aufgaben, um Leben zu erschaffen, auch, um es zu beschützen, und ich durfte
    Schöpfung beobachten. Schöpfung in ihrem Kern zu beobachten heißt,
    Verantwortung zu übernehmen. Denn durch einen kleinsten Gedanken beeinflusst
    man Schöpfung. Du tust es den ganzen Tag.
    Mit deinen Gedanken und Überzeugungen formst du Schöpfung, die bereits existiert und du erschaffst eigene. Mir geht es heute hauptsächlich um das Thema des achtsamen
    Beobachten und Formen von Schöpfungen. Nehmen wir diesen wunderbaren Planeten Erde, dieses herrliche Geschöpf, das sich zur Verfügung stellte, Wesen aufzunehmen, die ihre Erfahrungen machen wollten. Sie hätte sich auch weigern können, dies zu tun. Doch ihre Liebe zu Erschaffenem, zu anderen Schöpfungen, inspirierten sie, ein Heim für sie zu sein. Bedenke dies bei deinen weiteren Gedanken.
    Vielleicht magst du darum kurz ein bisschen die so wichtige Kraft Dankbarkeit in
    dir entwickeln. Halte einen Moment inne und entwickle in dir Dankbarkeit für
    diesen Planeten. Einfach so, ohne Absicht. Dankbarkeit ist eine sehr intensive
    Möglichkeit, sein Sein zu klären, es ist die Kraft der göttlichen reinen Liebe, die
    nichts fordert, nichts will, sondern einfach ist. Genieße diesen Moment und spüre,
    wie es dich in Harmonie versetzt. Dankbarkeit ist es, die dich in deine wahre
    Kraft versetzt. Wann immer du mit deinem Dasein haderst, dir wünschst, dein
    Leben und das vieler anderer auf dem Planeten möge herzlicher, satter und
    friedlicher sein, gedenke der Dankbarkeit für das, was du hast und bist. Wer
    Dankbarkeit zu seinem Lebenselixier erklärt, der hat keinen Mangel. Sinniere ein
    bisschen, um auch den tieferen Sinn zu verstehen.
    Ich bin auch gekommen, um euch sagen, dass ich voller Mitgefühl für euch, für
    alle Menschen bin. Besonders für die, die sich der Dualität ein bisschen mehr
    entziehen wollen, die um die Veränderung der Erde und der Menschheit wissen
    und in Ungeduld sind. Am liebsten würdet ihr all denen, die spielerisch die Macht
    manipulieren, auf die Finger hauen und ihnen diese Macht entziehen. Brot für alle
    Menschen, Frieden für die Welt und Platz für Flüchtige sind eure Wünsche. Sie
    sind sehr ehrenhaft doch manchmal, wenn ich das so sagen darf, etwas naiv
    betrachtet. Das ist bitte nicht als Wertung zu verstehen. Eher mit einem
    Schmunzeln und Zwinkern im Gesicht. Du weißt doch aus deinem eigenen Leben,
    dass gewisse Einsichten und Schritte lange dauerten, bis du sie erkanntest und
    gingst. So halten die, die die Macht leben, gern an ihr fest, wie du vielleicht auch
    noch, wenn du mal genau bei dir schaust. Die Veränderungen sind im Kern gesät,
    doch die Frucht will sich noch nicht zeigen. Wie das so ist bei einem Entwurf,
    der in die Form gebracht werden will. Du bist ein bisschen in der Warteschleife
    und scharrst mit den Hufen. Einiges in deinem Leben hast du vom Konzept, auch
    vom Herzen her, schon anvisiert und willst es umsetzen. Etwas, was für dich
    allein gedacht war oder etwas, das offensichtlich die Gemeinschaft betraf. Doch
    es will nicht so recht klappen. Woran das liegt? Das Zeitfenster ist nicht
    passend. Alle äußeren und inneren Umstände sind noch nicht zusammengeführt.
    So ist es im Inneren wie im Äußeren. So ist es bei dir wie auf der gesamten Erde.
    Es scheint so zu sein, als wäre die Dualität noch stärker geworden, die Grenzen
    krasser, die Menschen unterschiedlicher, wie nie zuvor. Doch meine Botschaft,
    die sicherlich nicht neu ist, lautet: Zuerst einmal müssen alle Dinge sich verstärken, damit sie allen, die es sehen wollen, offenbar werden. Man kann nur etwas verändern, wenn es im Bewusstsein angekommen ist, dass es verändert werden muss. Und viele von den Menschen, auch die, die nicht so viel im Äußeren zur Verfügung haben wie du vielleicht, wollen prassen, genießen, alles bekommen und würden auch lügen, stehlen, alles Mögliche tun, um das zu bekommen. Man nennt dieses
    Spiel Dualität. Erzähle einem Menschen, der in Afrika lebt oder in allen Gebieten, wo Mangel ist, er solle sich nicht mehr das nehmen, was er braucht, es würde schon legal zu ihm kommen, er solle nicht plündern und rauben. Er wird es vielleicht nicht verstehen. Sein Leben zeigte ihm bisher, dass er nur mit starken Ellenbogen an das kommt, was er braucht, um viele seiner Kinder satt zu bekommen.
    Veränderungen kommen aus dem veränderten Feld des Bewusstseins. Veränderungen werden im morphogenetischen Feld zuerst erwachen, um sich dann auszubreiten. Wie dieser herrliche Vergleich mit dem 100. Affen. Es braucht noch ein bisschen, um diese so wünschenswerten Neuerungen in die Form zu bringen. Und es geschieht auch nicht durch Missionierungen, durch Gespräche und das Appellieren an bestimmte Stellen, wo die Macht sich ballt. Die Ohren sind oft noch nicht bereit, sich zu öffnen. Das eigene Los des Lebens spielt noch eine Rolle. Menschen, das verstehst du sicher, die
    ihr eigenes Leben ziemlich eigenverantwortlich leben, sind relativ machtfrei.
    Sie leben aus dem Herzen und wissen: Wir sind alle eins, wenn es mir gut geht, geht es auch anderen gut. Was man anderen antut, tut man letztlich mir an. Dieses
    ganzheitliche Bild muss sich durchsetzen. So wie ihr das Erdbeben in Nepal und angrenzenden Gebieten fühlt, so als wäret ihr dabei. Seid ihr das nicht auch?
    Ich wünsche weiterhin viel Geduld, Mut, das eigene Leben eigenverantwortlich
    voller Kraft und Lebensfreude zu leben. Um anderen etwas vorzuleben, auch, um
    das Feld, das alles formt, zu verändern. Ich verbeuge mich vor euch, ihr großen Pioniere. Ich gebe euch mein göttliches Geleit.
    Ich bin Sanat Kumara
    ... ... ...
    Sanat Kumara durch Barbara Bessen, Mai 2015, http://www.barbara-bessen.com/
    Quelle: http://www.barbara-bessen.com/wp-content/uploads/2015/05/internet-channeling-mai-2015.pdf
    ...
    AKTUELL: "Zellerneuerungs-Liebesbad" (Energieübertragung mit Lady Rowena und Erzengel Jophiel) am 24.Mai 2015
    Nähere Informationen und Anmeldung HIER
    ...
    In Liebe, Freude und Dankbarkeit........Shogun Amona

  • Lady Rowena: „Loslassen und sich dem Fluss der Schöpfung hingeben“ (20.Mai 2015)

    Lady Rowena

    „Loslassen und sich dem Fluss der Schöpfung hingeben“

    Geliebte Lichter im Sein – voller Liebe und Hoffnung begrüße ich Euch – in bedingungsloser Liebe umhülle ich Euch – iCH BIN Lady Rowena. ICH BIN jetzt hier und darf Euch ein Stück Eures Weges begleiten – ein Weg der Erkenntnis – der Hingabe – der Erleuchtung – der Weg des Aufstiegs. Ihr kennt viele Namen – viele Bedeutungen und Ihr habt viele Gesichter - viele Facetten des Erschaffens - hier auf Gaia erfahren. Jetzt – in diesen Momenten Eures Hierseins – steigen viele Bilder und Gefühle in Euch hoch und wollen herausströmen. Alles – was Ihr bis jetzt verinnerlicht und festgehalten habt – möchte jetzt im Licht der Liebe und der Wirklichkeit losgelassen werden. Loslassen und sich dem Fluss der Schöpfung hingeben – Loslassen und Liebe sein - im Hier und Jetzt. Die Liebe führt Euch und hilft Euch – eine neue Sicht – ein neues Verständnis zuzulassen und zu verwirklichen. Die Welten und die Ebenen des Seins verschmelzen immer weiter und kommen in ihren Ursprung – und Ihr seid da mitten drin. Wenn Ihr Euch der Liebe Eures Herzens hingebt – seid Ihr geschützt und geführt. Geliebte Lichter – öffnet nun Eure wunderbaren Herzen und seid der Fluss der Liebe – der alles berührt – der alles erfüllt und durchströmt. ICH BIN da und begleite Euch. ICH BIN Lady Rowena.
    ... ... ...
    gechannelt durch Shogun Amona: http://www.shogun-amona.net/
    Quelle: http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/
    ...
    AKTUELL: "Zellerneuerungs-Liebesbad" (Energieübertragung mit Lady Rowena und Erzengel Jophiel) am 24.Mai 2015
    Nähere Informationen und Anmeldung HIER
    ...
    In Liebe, Freude und Verbundenheit........Shogun Amona

  • Engelbotschaft: Engel der Empfindsamkeit

    Engel-Botschaft

    Engel der Empfindsamkeit

    Ich komme zu dir, wann immer du mich rufst,
    um dein aufgewühltes Gemüt zu stärken.

    Wenn es in deinem Gemüt braust und saust,
    wenn es schwebt und lebt, lacht und weint –
    dann bin ich da und stärke dich mit meiner Liebe und Annahme.

    Meine Heilfarbe ist rosa.
    Meine ganze Gestalt besteht aus rosa-gold-farbenem Licht.
    Und in dem Moment, in dem du mich herbeirufst, hülle ich dich behutsam ein in ein großes Tuch,
    das aus meinem Licht gewebt ist.

    Ich gebe dir die Sicherheit und die Kraft, deine Gefühle da sein zu lassen.
    Deine Freude, dein Schmerz, deine Lust, deine Angst,
    dein Schluchzen, dein Zittern und dein Beben,
    wollen und sollen gesehen, gehört und geachtet werden.

    Ich helfe dir, dass du die große Stärke in dir erkennst, die du hast,
    wenn du deine Gefühle wahrnimmst , zulässt.,sie annimmst und durch dich fließen lässt.

    ...

    Meine Kraftsätze für dich:

    Ich bin stark – ich erlaube mir tief zu fühlen.

    *

    Mich durchströmt tiefe Liebe
    zu dem empfindsamen zarten Wesen in mir.

    ... ... ...

    Aus dem Buch “Engel sind für dich da” von Marina Kaiser: http://www.marina-kaiser.de/
    Quelle: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/TagesImpuls18.Mai
    ...
    AKTUELL: "Zellerneuerungs-Liebesbad" (Energieübertragung mit Lady Rowena und Erzengel Jophiel) am 24.Mai 2015
    Nähere Informationen und Anmeldung HIER
    ...
    In Liebe, Freude und Zuversicht...........Shogun Amona

  • Hilarion: "In jedem Einzelnen entwickelt sich jetzt eine größere Bereitschaft" (16.Mai 2015)

    Hilarion

    "In jedem Einzelnen entwickelt sich jetzt eine größere Bereitschaft"

    Ihr Lieben: Alle, die diese Botschaften lesen, sind sich der energetischen Vorgänge sowie deren Gründe wohlbewusst, die sich auf eurem Planeten abspielen, doch es gibt auch immer noch viele, viele Andere, die nach Antworten suchen, die die Möglichkeit eines 'Weltuntergangs' für eure Welt ausschließen. Diese Leute möchten wir darüber informieren, dass die Menschheit als Ganzes überleben und sogar florieren wird, auch wenn es in verschiedenen Gegenden der Welt immer noch Erd-Veränderungen geben wird. Und wir bemühen uns darum, euch Alle dazu zu ermutigen, euch eine friedliche, liebevolle und harmonische Denkweise zu bewahren, denn derartige Denkmuster sind sehr machtvoll und können einen großen Unterschied bewirken. Wenn ihr euch tagtäglich so ausrichtet und euer energetisches Feld ausgeglichen haltet, hilft dies, auch das globale Feld des kollektiven Bewusstseins im Gleichgewicht zu halten, mit dem Alle auf dem Planeten verbunden sind und von dem Alle gleichermaßen beeinflusst werden.

    All jene unter euch, die sich dem kosmischen Energiestrom angepasst haben, entwickeln kreative Vorstellungen, die geradezu nach einer physischen Manifestation 'schreien'. Einige unter euch werden über-schwemmt von einer Vielfalt an Konzepten, die das Potential bieten, sich in Formen der Kunst, der Schriftstellerei, neuen Technologien, Erfindungen und Ähnlichem auszudrücken. Wenn diese neuen Konzepte den Weg in euer persönliches Ausdrucksfeld finden und euch zu 'überwältigen' scheinen, speichert diese Eindrücke und Ideen erst einmal im Gedächtnis, um sie zu einem späteren Zeitpunkt von neuem in Erwägung zu ziehen. Diese Konzepte folgen dem Strom neuer energetischer Pfade und warten auf eine dafür empfängliche und darauf reagierende Menschheit, die sie begrüßt und in ihre Wirklichkeit hinein manifestiert. Diejenigen, die diese Ideen in sich aufnehmen, müssen deren Impetus auf eine Weise folgen, die ihren persönlichen Fähigkeiten und Talenten entspricht. Viele Menschen werden dieselben Ideen spüren und sie auf ihre eigene, gänzlich neue und einzigartige Weise zur Manifestation bringen – gegenüber Anderen, die andere, eigene Talente und Fähigkeiten haben. Doch Alles dient gleichermaßen dem höheren Gut.

    In jedem Einzelnen entwickelt sich jetzt eine größere Bereitschaft, sich über bisherige Wahrnehmungsgrenzen hinauszubewegen und zu versuchen, den Menschen um sich herum mit größerem Mitgefühl und Verständnis zu begegnen. Hier haben die Menschen den Wunsch, der Gemeinschaft gegenüber ihr Herz zu öffnen – aus dem Gefühl der Kameradschaft und des Eins-Seins mit ihren Schwestern und Brüdern heraus, und diese Regung wird mit jedem Tag ausgeprägter. Alte Feindschaften und Zwietracht zwischen den Menschen werden sich allmählich verflüchtigen, da Jeder bestrebt ist, seine persönlichen Grenzen zu überwinden und das souveräne Recht des Nächsten, dessen eigene Individualität innerhalb des Kollektivs, mit dem Alle verbunden sind, zum Ausdruck bringen zu können, mit einzubeziehen. So beginnt Jeder, dem zu folgen, was den Widerhall der Anderen findet und sich für Alle gut anfühlt.

    So gewinnt das Leben eine Anmut des Seins, deren Ausdruck jede Person mit Freude und Vergnügen füllt. Die Menschen finden so zu einem 'jugendlichen Streben' zurück und handeln wieder so, wie sie es in ihren früheren Lebensjahren taten; aber sie werden nun entdecken, dass diese Bestrebungen jetzt ihren physischen Ausdruck finden können. All ihre einstigen Träume rücken nun in den Vordergrund und finden ihren Ausdruck. Dies verhilft den Menschen zu einem neuen Verhältnis zum Leben, da ihre neugewonnene Kreativität ihnen nun Verwirklichung und Erfüllung in ihrem täglichen Leben bringt. Sie besinnen sich wieder darauf, groß zu träumen und zuzulassen, dass Expansion geschehen kann. Sie erkennen, dass sie nun Gelegenheit haben, ihren Visionen und Leidenschaften zu folgen und diesen Konzepten einen vorderen Rang in ihren Prioritäten einzuräumen.

    Jeder Einzelne bringt seine individuellen Fähigkeiten in einer Weise ein, die für Alle erfreulich ist und eine Erweiterung der Möglichkeiten darstellt, und er wird feststellen, dass seine Begabung bereits von Anderen gesucht wurde, weil sie ein Beitrag zu den Werten darstellt, die die Wahrheiten und Schönheiten in sich tragen. Auf diese Weise kann der göttliche Funke in jeder Person zu einer hell strahlenden und ständig brennenden Flamme der LIEBE und Inspiration entfacht werden, die sich in die Unendlichkeit hinein ausdehnt.

    Bis nächste Woche…

    ICH BIN Hilarion
    ... ... ...
    Hilarion durch Marlene Swetlishoff, 16.05.2015, www.therainbowscribe.com
    Übersetzung: Stephan Kaula
    Quelle deutsch: http://www.torindiegalaxien.de/0515/0hilarion.html
    ...
    HEUTE: "Heil-Energieübertragung" mit Erzengel Raffael und Jesus Christus - 21 Uhr
    Nähere Informationen und Anmeldung HIER
    ...
    In Liebe, Freude und Zuversicht..........Shogun Amona

  • Home is where the heart is...

    Home is where the heart is...

    Videoquelle: https://www.youtube.com/watch?v=_jfS2rybDOg

    Musik: Yehuda Poliker - Home is where the heart is

    Danke an Ilana Yahav für dieses Video!
    ...
    In Liebe, Freude und Harmonie.......Shogun Amona

  • Engelbotschaft: Bist du bereit, deine Königswürde anzunehmen?

    Engel - Engelbotschaft

    Bist du bereit, deine Königswürde anzunehmen?

    WIR grüßen dich in tiefer Liebe, verehrter Mensch!

    Du bist der König, die Königin deines Lebens! Alles, was WIR dir bisher geschrieben haben, soll dich dahin führen, deine Königswürde zu erkennen und anzunehmen – in Demut. Demut wächst im Geist eines Menschen, der weiß, dass er Teil eines unendlichen, sinnvoll geordneten Ganzen ist. Er weiß, dass er in ein Miteinander des Gebens und Nehmens eingewoben ist, in eine Ordnung der Liebe (Gott). Wer sich vor dieser liebenden, unüberschaubaren Macht verneigt und bereit ist, ihr zu vertrauen, findet den Mut zur Demut. Ein guter König und eine großherzige Königin leben in einer Haltung tiefer Demut und Hingabe gegenüber der höchsten Macht des Universums. Sie verstehen sich als Diener Gottes und tun ihr Möglichstes, um IHN durch sich wirken zu lassen und die Kraft der Liebe in die Welt zu bringen. Dazu gehört die Bereitschaft, die Impulse Gottes zu empfangen, zu verstehen und umzusetzen.

    Geliebter Mensch, Gottes Führung zeigt sich auf der inneren Ebene durch Gefühle, Ideen oder Gedanken, die du spontan oder auch in Meditation oder Gebet erhältst. Du kannst sie auf der äußeren Ebene durch Zufälle erkennen, die ER dir zufallen lässt, und durch Zeichen, die SIE dich irgendwo sehen lässt, wenn du mit einer Frage im Geist und mit offenen Augen durch die Welt gehst. WIR fragen dich heute:

    Nimmst du deine Königswürde an?

    Warte noch einen Moment, ehe du antwortest. Vielleicht fragst du dich jetzt: Bin ich denn wirklich fähig, König oder Königin zu sein? Dazu möchten WIR dir sagen: Die Frage ist nicht, ob deine Fähigkeiten ausreichen. Die Frage ist, ob du bereit bist, GOTT zu vertrauen und die Kraft der Liebe als dein höchstes Gut zu betrachten. Wenn das der Fall ist, kann ER dir helfen, das Königreich deiner Gedanken in Liebe zu regieren, und SIE wird dich in wunderbarer Weise leiten und erfüllen. Auf diese Weise bist du als Königin und König deines Lebens Diener des Göttlichen und Regent über deine inneren Gedankenwesen – hingebungsvoll und mächtig zugleich.

    Du regierst in jedem Augenblick so gut, wie du es kannst, mit der Macht der Liebe. Du wirst von IHR geführt, ohne dass du dich dafür anstrengen musst! Dieser Dienst als guter König und liebende Königin ist ein leichter Dienst, denn du hast viele weise, liebende Berater: WIR, die guten Kräfte deines Lebens, unterstützen dich in jedem Augenblick dabei, deinem inneren Königreich ein treuer und gütiger Regent zu sein.

    Der Mut zu Demut und Hingabe, das Vertrauen in die göttliche Führung und die Bereitschaft, deine eigene Größe anzuerkennen, wird in dir wachsen, wenn du deine Königswürde annimmst. Solltest du es aber noch nicht können oder wollen, so ist auch das vollkommen in Ordnung. Natürlich lieben und unterstützen WIR dich auch, wenn du mit der Annahme deiner Größe oder mit der Bereitschaft zur vertrauensvollen Hingabe noch Schwierigkeiten hast. Augenzwinkernd sagen WIR dir: Alle Könige plagen sich zuweilen mit Zweifeln. Nun sage uns, geliebter Mensch:

    Bist du bereit, deinem inneren Königreich als treuer König, als gütige Königin zu dienen und es in Liebe zu regieren, mit göttlicher Hilfe, so gut du es in jedem Moment vermagst?

    Wenn du willst, so antworte mit Ja und wisse, dass du unter dem Segen des Allerhöchsten stehst und dieses Ja dir deinen Weg immer leichter machen wird.

    Sei willkommen als Königin, als König deines Lebens!

    Und bei allem denk immer daran, geliebter Mensch, was auch immer du denkst, fühlst und tust, ob du Ja sagst oder Nein, ob du dich groß fühlst oder klein, WIR lieben dich und unterstützen dich,

    WIR, die guten Kräfte deines Lebens
    ... ... ...
    Aus dem Buch „Engel, die guten Kräfte deines Lebens“ von Marina Kaiser, http://www.marina-kaiser.de/
    Quelle: http://www.marina-kaiser.de/gpEasy/index.php/TagesImpuls15.Mai
    ...
    In Liebe, Freude und Zuversicht......Shogun Amona

Über mich
Nichts ist wahrem Glück so sehr im Wege wie die Gewohnheit, etwas von der Zukunft zu erwarten.

Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst, sondern darin, dass du immer willst, was du tust. von Tolstoi

Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause. von Demokrit

Unser Glück und Seelenfrieden beruhen darauf, dass wir tun, was wir für richtig und angemessen halten, und nicht, was andere sagen oder tun. von Gandhi
E-Mail-Abonnement

Hier kannst Du für neue Einträge dieses Blogs eine E-Mail erhalten.

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.